Ausbildung und Personalentwicklung

In Kooperation mit dem Rheinischen Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus GmbH beteiligen wir uns aktiv an der Gestaltung der Ausbildung der Schüler/innen in der Kranken- und Kinderkrankenpflege, der innerbetrieblichen Fortbildung und der Weiterbildung der Fachkrankenpflegekräfte.

Denn gerade in Zeiten knapper werdender Ressourcen spielen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine tragende Rolle für den Unternehmenserfolg. Da wirtschaftliche, politische und technische Veränderungen alle Berufsgruppen täglich vor neue Herausforderungen stellen, bedarf es einer systematischen Organisations- und Personalentwicklung, um die Qualität und Wirksamkeit unserer Leistungen ständig zu verbessern. Durch gezielte Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote fördern wir sowohl die berufliche Fachkompetenz als auch die Persönlichkeitsentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf diese Weise tragen wir zu einer ständigen Verbesserung der medizinischen und pflegerischen Versorgung bei und schaffen das Fundament für moderne und kundenorientierte Behandlungsabläufe.

Ausbildung in der Kinderkrankenpflege und Krankenpflege

Die Verbindung von Theorie und Praxis ist das entscheidende Element in jeder professionellen Berufsausbildung. Wir ermöglichen jeder Schülerin und jedem Schüler des Rheinischen Bildungszentrums eine qualifizierte und zielorientierte Ausbildung. Diese erfolgt durch die kontinuierliche Lernbegleitung, Praxisanleitung, Förderung von Grund- und Fachwissen sowie Anleitung und Training zur selbständigen verantwortlichen Arbeitsweise. Dabei setzen wir konsequent auf einen praxisnahen Einsatz am Marienhaus Klinikum. Es ist wichtig, dass wir eine Ausbildungsatmosphäre schaffen, die eine persönliche Entwicklung und den Lernfortschritt fördert und unterstützt.

Innerbetriebliche Fortbildung, Weiterbildung und Spezialisierung

In einem umfangreichen Jahresfortbildungsprogramm bietet das Marienhaus Klinikum Bendorf - Neuwied - Waldbreitbach seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von innerbetrieblichen Qualifizierungsmaßnahmen an.

Die Fortbildungsplanung orientiert sich am Bedarf der Stationen und Fachbereiche, der zu Beginn eines jeden Jahres systematisch erhoben und an die Fortbildungsbeauftragte rückgemeldet wird. Hierbei stehen erfahrungsgemäß folgende Schwerpunktthemen im Vordergrund:

  • Pflegewissenschaft und Pflegepraxis
  • Medizin
  • Psychologie & Kommunikationswissenschaften
  • Notfallmanagement
  • Hygiene
  • Seelsorge
  • EDV & IT
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebswirtschaft
  • Recht & Datenschutz

 

In der Regel werden etwa 15 Fortbildungen pro Monat angeboten, die größtenteils auch von externen Teilnehmern besucht werden können. Für Ärzte und registrierte Pflegekräfte besteht die Möglichkeit, entsprechende Fortbildungspunkte zu erlangen. Anmeldungen werden im Sekretariat der Pflegedirektion entgegengenommen.

Ulrike Börder-Sauerbrei
Fortbildungsbeauftragte im Sekretariat der Pflegedirektion
Telefon 02631 82-1325
Telefax 02631 82-1635
ulrike.boerder-sauerbrei@marienhaus.de

 

In Kooperation mit dem Rheinischen Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus GmbH bietet das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied die praktischen Unterrichtsanteile für folgende Weiterbildungen und Lehrgänge an:

  • Fachweiterbildung Intensivpflege
  • Fachweiterbildung Pädiatrische Intensivpflege
  • Fachweiterbildung Operative Funktionsbereiche
  • Aufbaulehrgang Rettungsassistent(in)
  • Ergänzungslehrgang Rettungsassistent(in)

Neben den oben genannten Fachweiterbildungen gibt es mittlerweile auch noch zahlreiche andere Spezialisierungen, die derzeit von Pflegekräften des Marienhaus Klinikums ausgeübt werden:

  • Fachweiterbildung Akupunktur
  • Fachweiterbildung Case Managerin
  • Fachweiterbildung Diabetesassistentin DDG
  • Fachweiterbildung Dialyse
  • Fachweiterbildung Dialyse für Arzthelferinnen
  • Fachweiterbildung Endoskopie
  • Fachweiterbildung Hygienefachkraft
  • Fachweiterbildung  Intermediate Care
  • Fachweiterbildung  Neonatologische Intensivpflege
  • Fachweiterbildung  Nephrologie
  • Fachweiterbildung Onkologie
  • Fachweiterbildung  Palliative Care
  • Fachweiterbildung  Praxisanleitung
  • Fachweiterbildung Psychiatrie
  • Fachweiterbildung Stationsleiter
  • Fachweiterbildung Stillberaterin
  • Fachweiterbildung StomaCert
  • Fachweiterbildung Wundexpertin
  • Fachweiterbildung zur entwicklungsfördernden Betreuung
  • Operationstechnischer Assistent
  • Technischer Sterilisationsassistent

Ansprechpartner

Oliver Schömann

Pflegedirektor

Telefon:02631 82-1484
Telefax:02631 82-1635
E-Mail:oliver.​schoemann@​​marienhaus.​​de

Patrick Berlenbach

Stabsstelle Pflegemanagement

Telefon:02638 923-5542
E-Mail:patrick.​berlenbach@​marienhaus.​de

Kerstin Bretz

Pflegedienstleitung Bendorf

Telefon:02622 708-4583
E-Mail:kerstin.​bretz@​marienhaus.​de

Nicole Hahn

Pflegedienstleitung Neuwied

Telefon:02631 82-1865
E-Mail:nicole.​hahn@​marienhaus.​de

Rita Jung

Pflegedienstleitung Neuwied

Telefon:02631 82-1821
E-Mail:rita.​jung@​marienhaus.​de

Marion Kaster

Heimleitung / Pflegedienstleitung Waldbreitbach

Telefon:02638 923-5545
Telefax:02638 923-5555
E-Mail:marion.​kaster@​marienhaus.​de

Angelika Muß

Stv. Pflegedienstleitung / Ansprechpartnerin für Ausbildung Waldbreitbach

Telefon:02638 923-5582
E-Mail:angelika.​muss@​marienhaus.​de

Sekretariat

Annelie Kramer

Telefon:02631 82-1484
Telefax:02631 82-1635
E-Mail:annelie.​kramer@​marienhaus.​de

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite