ausgeschrieben am 28.09.2016

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum Bendorf - Neuwied - Waldbreitbach ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und ist mit 663 Betten und 36 tagesklinischen Plätzen eines der größten Krankenhäuser im nördlichen Rheinland-Pfalz. Es verfügt über 11 Hauptfachabteilungen, 2 Belegabteilungen und 4 Tageskliniken. An den insgesamt 4 Standorten (St. Antonius Waldbreitbach, St. Elisabeth Neuwied, St. Josef Bendorf und der Reha Rhein-Wied) arbeiten rund 1.600 Mitarbeiter/innen. Träger des Marienhaus Klinikums ist die Marienhaus GmbH Waldbreitbach, deren Gesellschafter der Orden der Waldbreitbacher Franziskanerinnen ist.

Für den Bereich Justiziariat/ Patientenverwaltung des Marienhaus Klinikums suchen wir regelmäßig eine/n engagierte/n

Praktikant/in - Praxissemesterstudenten/in

Aufgabengebiete  

  • Mitarbeit in Projekten 
  • Unterstützung der Patientenverwaltung und -abrechnung
  • Einblick in das Justiziariat (Klagen, Verträge)
  • Risikomanagement und CIRS (Critical Incident Reporting System)
  • Versicherungswesen

Anforderungen

  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Eigenverantwortliche, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit

Dauer: mind. 3 Monate

Vergütung: 325 € pro Monat

Bewerbung:

MARIENHAUS KLINIKUM
Bendorf - Neuwied - Waldbreitbach
Friedrich-Ebert-Straße 59, 56564 Neuwied

www.marienhaus-klinikum.de