24.05.2017

Berichte über Krankenhauskeime und Ansteckungsgefahren verunsichern viele Menschen. Wie sind die Gefahren wirklich einzuschätzen? Was tut das Marienhaus Klinikum, um seine Patientinnen und Patienten zu schützen? Diese und andere...mehr

24.05.2017

Die Schmerztagesklinik des Marienhaus Klinikums beteiligt sich am 8. Juni 2017 am bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“. An diesem Tag macht die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. mit Unterstützung von vielen weiteren...mehr

24.05.2017

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied lädt am Samstag, 10. Juni um 9:00 Uhr alle Interessierten ein zur Podiumsdiskussionmehr

18.05.2017

Der 239. Diabetes-Treff des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied findet am Mittwoch, 07.06.2017, 18:30 Uhr im Konferenzraum 1 (neben der Cafeteria) Gebäude A, Ebene 0 statt.Thema: Mit Diabetes im Urlaub  Referent: Dr....mehr

10.05.2017

Ende Mai findet im Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf eine kostenlose Informationsveranstaltung zu „Endoprothetik von Hüfte und Knie“ statt. Interessierte können sich hier über aktuelle medizinische Standards sowie...mehr

03.05.2017

Rund 4,5 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter der so genannten Schaufensterkrankheit. Über mögliche Ursachen und Therapiemöglichkeiten informiert Peter Wack, Oberarzt der Klinik für Allgemein, Visceral- und...mehr

27.04.2017

Bei der Veranstaltungsreihe für Frauen mit und nach Krebs, die das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth anbietet, haben Betroffene jeweils donnerstags die Möglichkeit, sich zwanglos auszutauschen, Vorträge zu aktuellen Themen zu...mehr

24.04.2017

Regelmäßig donnerstagabends lädt das Marienhaus Klinikum künftig Interessierte zur Veranstaltungsreihe „Marienhaus Klinikum im Gespräch“ ein. „Wie erfahre ich, wie es meinem Herzen geht?“, „Neugeborenversorgung – aber wie?“ oder...mehr

20.04.2017

Das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied bietet nun auch Behandlung von Patienten mit Schlaganfall auf einer Schlaganfalleinheit.mehr

18.04.2017

Der 238. Diabetes-Treff des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied findet am Mittwoch, 03.05.2017, 18:30 Uhr im Konferenzraum 1 (neben der Cafeteria) Gebäude A, Ebene 0 statt.Thema: Insulinresistenz - Ursache und Ziel für...mehr

06.04.2017

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied: Das Gefäßzentrum Rhein-Wied wurde von der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin zertifiziertmehr

04.04.2017

2. Nachmittag der Selbsthilfe im Marienhaus Klinikum St. Antoniusmehr

03.04.2017

Gut besuchter 16. Männergesundheitstag des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied in der Reha Rhein-Wied. mehr

30.03.2017

Bereits im Februar hat die Mezzosopranistin und Gesangspädagogin Silke Hartstang ein Schülerkonzert im Roentgen-Museum gegeben. Besucher hörten ein facettenreiches Programm, das durch verschiedene Musikepochen und -stile führte....mehr

27.03.2017

Zum wiederholten Male findet Anfang April ein Basar zu Gunsten des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied statt. Eine Frauengruppe aus Heimbach-Weis verkauft selbst Gestaltetes und Gebasteltes, das sich sehr gut als...mehr

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite