Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied lädt ein zur Vernissage der Kunstausstellung „Einsichten“

Vernissage am 10. November: Werke aus dem Nachlass der bekannten Künstlerin Janet Brooks Gerloff sowie des bedeutenden zeitgenössischen Künstlers Johannes Wickert werden im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied zu sehen sein.

Franziskus III, Prof. Johannes Wickert

14.10.2013

Neuwied. Am 10. November lädt das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied zur Eröffnung einer Kunstausstellung der besonderen Art ein: Die Ausstellung „Einsichten“ kombiniert die Präsentation von Werken der verstorbenen Künstlerin Janet Brooks Gerloff mit Arbeiten des bedeutenden zeitgenössischen Malers Johannes Wickert und wird ein halbes Jahr in Neuwied zu sehen sein.

Die dominierende Thematik im Werk von Janet Brooks Gerloff ist der Mensch in Zwiespalt und Umbruch. Reduzierte, gedeckte Farben kennzeichnen ihre Arbeiten. Die Zweifel der Künstlerin werden dabei für den Betrachter nahezu greibar.

Auch Johannes Wickerts Figuren befinden sich häufig in Krisensituationen. Jedoch spiegeln sich in seinen Bildern Zeichen der Hoffnung oder einer neuen Perspektive. Viele seiner Darstellungen können als existenzielle Fragen an christliche Themen verstanden werden. Die Gedanken seiner Figuren sind dabei oft bildlich in den Köpfen dargestellt. Kennzeichnend für seine Arbeiten sind die großen Formate und leuchtenden Farben, die im Foyer des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied besonders gut zur Geltung kommen.

„Die Gegensätzlichkeit der Werke schafft ein Spannungsfeld, das die Ausstellung besonders interessant macht“, so Therese Schneider, Krankenhausoberin. „Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Menschen die Gelegenheit nutzen, ‚Einsichten’ zu besuchen.“ Bei der Vernissage werden Johannes Wickert persönlich in seine und Prof. Dr. Dieter Alexander Boeminghaus in die Ausstellung von Janet Brooks Gerloff einführen.

Veranstaltungsdetails:
Datum: Vernissage „Einsichten“ am 10. November, 12:00 Uhr
Ausstellung bis Frühjahr 2014, täglich 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied, Foyer

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 2.059

Weitere Informationen zu den Künstlern:

Janet Brooks Gerloff (* 1947  † 2008):
Während ihrer Ausbildung 1967 bis 1972 erhielt sie künstlerische Impulse durch Joe Hutchinson, Texas sowie durch Pawel Kontny, Denver und von 1972 bis 1976 von Oskar Koller, Nürnberg. Im Jahre 1972 zog sie von Amerika nach Deutschland, wo sie im gleichen Jahr Joachim Gerloff heiratete und zwei Kinder bekam. Im Jahre 2003 bezog sie ein neues Atelier in der Benediktinerabtei in Kornelimünster, Aachen, und ein zweites Atelier in Weimar. Weltweite Ausstellungen und Auszeichnungen ehrten ihr Schaffen schon zu Lebenszeiten, so bspw. die Auszeichnung der University of Northern Colorado 1989 und der Preis des Rheinischen Kunstvereins 1990.

Johannes Wickert:
Aufgewachsen im Süddeutschland der Nachkriegszeit studiert Johannes Wickert Freie Malerei. Von Beginn an betreibt er eine figurative Malerei mit dem Schwerpunkt der Darstellung des Menschen. Später schreibt er als Physiker Bücher über Newton und Einstein. Zudem ist er Universitätsprofessor für Psychologie. Das Malen macht dabei stets einen großen Teil seiner Arbeit aus


Pressekontakt:
Marienhaus Klinikum
Kerstin Schmidt-Gehring
Tel. 02631 82-1700
kerstin.schmidt-gehring@marienhaus.de

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite