Schule für Physiotherapie der Reha Rhein-Wied: Gelungene Kombination aus Theorie und Praxis

Bereits zum zehnten Mal bietet die Schule für Physiotherapie der Reha Rhein-Wied in Kooperation mit der Hochschule Heerlen in den Niederlanden das duale Studium zum Bachelor of Physiotherapie an.

Konzentrierter theoretischer Unterricht an der Reha Rhein-Wied.

27.01.2014

Neuwied. Das duale Studium ist in aller Munde; die Kombination aus Theorie und Praxis wird immer beliebter bei Studienanfängern, vor allem aber auch bei Unternehmen. Und das nicht ohne Grund: Das Studium im Praxisverbund bietet eine Menge Vorteile für beide Seiten, stellt allerdings auch hohe Anforderungen, besonders an die Studierenden.

Johannes Zielinski, Therapeutischer Direktor und Schulleiter, erläutert: „Viele Schulabgänger suchen nach Möglichkeiten, Theorie und Praxis zu verbinden und kein reines Hochschulstudium zu absolvieren. Da ist das duale Studium eine attraktive Alternative. Wir arbeiten mit unserem Kooperationspartner, der Hochschule in Heerlen nach dem Model der ausbildungsintegrierten Studiengänge. So wird das Studium mit dem ‚normalen’ Ausbildungsgang Physiotherapeut/-in kombiniert und endet mit zwei Abschlüssen, dem staatlich geprüften Physiotherapeuten/-in und dem Bachelor of Physiotherapie.“

Dies ist – unter bestimmten Voraussetzungen – sogar mit einem mittleren Schulabschluss möglich.

Ein Teilnehmer beschreibt den ausbildungsintegrierten Studiengang wie folgt: „Man lebt in zwei Welten. Das ist sehr reizvoll, verlangt aber auch viel Disziplin, aber durch die Kombi macht es sehr viel Spaß.“

Neben dem dualen Studiengang, bietet die Reha Rhein-Wied auch die klassische Ausbildung zum Physiotherapeuten an.

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.581


    
Pressekontakt:
Marienhaus Klinikum
Kerstin Schmidt-Gehring
Tel. 02631 82-1700
kerstin.schmidt-gehring@marienhaus.de

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite