Ungewöhnliche Spendenaktion

Zwei Plaidter Schwestern organisierten im Frühjahr einen Kleiderbasar zu Gunsten einer Freundin, die vor einigen Monaten an Brustkrebs erkrankte.

von links: Luca Mehlis, Steffi Thönes und Psychoonkologin Anke Dillender bei der Spendenübergabe im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth.

31.05.2016

Das Onko-Café des Marienhaus Klinikums profitierte im Mai von einer ungewöhnlichen Spendenaktion: Die Plaidter Schwestern Henrietta und Luca Mehlis organisierten im Frühjahr einen Kleiderbasar, um einen Teil der Therapiekosten ihrer Freundin Steffi Thönnes zu übernehmen. Diese erhielt im Dezember 2015 die Diagnose Brustkrebs.

Außer den physischen Schmerzen und dem emotionalen Stress den eine Krebserkrankung mit sich bringt, fallen hohe Kosten für Therapien an, die nicht alle von der Krankenkasse getragen werden. So führt beispielsweise eine Chemotherapie zur Unfruchtbarkeit, was vor allem für junge Frauen wie Steffi Thönnes sehr belastend ist. Gegensteuern kann man mit einer Hormontherapie, deren Kosten nicht übernommen werden.

Um diese zu ermöglichen, wurde der Kleiderbasar organisiert. Der Rücklauf war immens, so dass Steffi Thönnes im Anschluss entschied, einen Teil des Gewinns dem Onko-Café des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied zu spenden. Das Haus bietet einmal wöchentlich Veranstaltungen an, bei denen sich Frauen rund um das Thema Krebs informieren können. Aber auch Workshops und der zwanglose Austausch kommen nicht zu kurz. Begleitet werden die Veranstaltungen jeweils von Anke Dillender (Psychoonkologin) und Sabine Zwierlein-Rockenfeller (Pädagogin), die die Frauen vor, während und nach der Therapie unterstützen. „Wir bieten die Veranstaltungen mittlerweile im dritten Jahr an und haben schon viele Betroffene auf ihrem Weg begleiten können. Die Spende wird direkt der Arbeit mit den Frauen zu Gute kommen“, so Anke Dillender.



Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite