Qualifizierung und Spezialisierung zum Wohl der Patienten

Engagement von Ärzten im Marienhaus Klinikum Bendorf – Neuwied – Waldbreitbach gewürdigt

Der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Christof Schenkel-Häger, der Pflegedirektor Winfried Königs, die Oberin Therese Schneider (links) und die kaufmännische Direktorin Claudia Hoffmann (rechts) würdigen das Engagement der Ärzte in ihren Häusern.

06.10.2016

Neuwied. In einer Feierstunde Ende September wurden im Marienhaus Klinikum Bendorf – Neuwied – Waldbreitbach Ärztinnen und Ärzte geehrt, die in den letzten zwölf Monaten den Doktor der Medizin erlangt, die Facharztausbildung beendet oder die Prüfung für eine Zusatzbezeichnung abgelegt haben.

Denn nach dem Abschluss des Medizinstudiums und der Zulassung als Arzt können Mediziner eine Facharztausbildung beginnen. Während der mindestens fünf Jahre dauernden Ausbildung lernen sie das gesamte Spektrum der gewählten Fachrichtung, beispielsweise Urologie, kennen. Im Anschluss daran können die Fachärzte innerhalb ihres Fachgebietes Schwerpunkt- und Zusatzbezeichnungen erwerben, um sich weiter zu spezialisieren und qualifizieren. Dafür müssen zusätzliche Weiterbildungen besucht werden.
 
„Nur wenn wir uns kontinuierlich mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinandersetzen und weiterbilden, können wir dauerhaft medizinische Leistungen auf höchstem Niveau sicherstellen“, so Prof. Dr. Schenkel-Häger während seiner einführenden Worte in den Abend. „Daher spreche ich den Dank an Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, vor allem auch im Namen unserer Patienten aus, die von Ihrem Engagement profitieren.“

Insgesamt wurden in diesem Jahr 18 Mediziner des Hauses geehrt.

Pressekontakt:
Kerstin Schmidt-Gehring, Tel. 02631 82-1700

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite