Vortrag am 14.09.2017: Schlaganfall – wenn jede Minute zählt!

30.08.2017

Der Schlaganfall gehört zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Jährlich erleiden etwa 270.000 Menschen hierzulande einen Schlaganfall; und die Tendenz ist auch und gerade wegen der zunehmenden Lebenserwartung steigend. Was aber sind die Frühwarnzeichen? Wie erfolgen Diagnose und Therapie? Wie kann man vorbeugen? Diese und andere Fragen beantwortet der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Nephrologie Dr. Knut Schäfer während seines Vortrags im Rahmen der Reihe „Marienhaus Klinikum im Gespräch“. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 14.09.2017, um 18:00 Uhr im Tagungsraum 1 neben der Cafeteria des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Pressekontakt: Kerstin Schmidt-Gehring, Tel. 02631 82-1700

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de