Physiotherapieschule des Marienhaus Klinikums

  • Leitung
  • Sekretariat
  • Team

Florian Metzler

Schulleitung

Sonja Baumgarten

Florian Metzler

Schulleitung

Marion Steuper Eckhardt

Physiotherapeutin, stellv. Schulleitung

Valentin Effertz

Therapeutische Leitung, Dozent

Stefan Pickert

Physiotherapeut, Dozent

Georg Wilpert

Physiotherapeut, Dozent

Nadine Waldecker

Physiotherapeutin, Dozentin

Prof. Dr. Christof Schenkel-Häger

Dozent

Lars Kolberg

Physiotherapeut, Dozent

  • Wir über uns

Wir über uns

Seit 1999 existiert die Schule für Physiotherapie, über 500 Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten haben ihren Abschluss bereits bei uns erworben.

Die Physiotherapieschule ist fest in das Physiotherapiezentrum Reha Rhein-Wied und das Marienhaus Klinikum integriert. Daraus ergibt sich eine sehr praxisnahe und konkrete Ausbildung am Patient. Die Besonderheit unserer Schule ist, dass unsere Dozenten weiterhin am Patienten arbeiten und die aktuelle klinische Expertise in den Unterricht einfließen lassen.

Unser Bildungsverständnis ist geprägt von der aktuellen Entwicklung in der Physiotherapie und dem Leitbild der Marienhaus Unternehmensgruppe - Professionalität, Kompetenz und Qualität in der Ausbildung treffen auf Wertschätzung und Vertrauen.

 

Hier findest Du unsere Instagram-Seite

Wenn Du Dich bewerben möchtest, nutze gerne unser Online-Bewerbungsformular.

  • Ausbildung
  • Studium
  • Ausbildungsvergütung
  • Bewerbung und Voraussetzungen
  • Die Reha Rhein-Wied als EPEPE-Partner

Ausbildung

In drei Jahren Ausbildung bereiten wir Dich intensiv auf den Beruf des Physiotherapeuten vor.

Als Unterrichtsmethode wird das in den Niederlanden gängige Prinzip des Problemorientierten Lernens (POL) eingesetzt, das bedeutet selbstbestimmtes und entdeckendes Lernen, handlungsorientierter Unterricht, fächerübergreifendes Studieren und Selbstevaluation. Hier lernst Du ein Thema oder eine Frage zu analysieren, anhand verschiedener Medien (Lehrbücher, Fachzeitschriften, Internet, anatomische Modelle, etc.) zu recherchieren, die Fundstellen auszuwerten und schließlich Lösungen zu vergleichen, auszuwählen und umzusetzen. Dabei nimmt der Dozent die Rolle eines Tutors ein. Von Dir wird mehr Initiative und damit ein selbstgesteuertes Lernen erwartet.

Physiotherapie 2.0 ist unser Motto.

Evidenzbasierte Medizin, wissenschaftliches Arbeiten, klinisches Argumentieren und die damit verbundene Betrachtungsweise auf medizinische Probleme besitzen bei uns einen hohen Stellenwert.

 

Themenübersicht

Block Ausbildungsinhalt
Block 1Einführung in das problemorientierte Lernen
Block 2Trainingslehre und Präsentationstechniken
Block 3Physiotherapeutisch methodisches Handeln
Block 4Wissenschaftliches Arbeiten
Block 5Untere Extremität
Block 6Obere Extremität
Block 7Wirbelsäule
Block 8Bewegungsketten
Block 9Nervensystem - segmentale Beziehungen
Block 10Pädiatrie
Block 11Neurologie
Block 12Neurologie
Block 13Schmerz
Block 14Innere Organe
Block 15Geriatrie
Block 16Geriatrie & Chirurgie
Block 17Gynäkologie
Block 18Examensvorbereitung

 

Studium

Du möchtest studieren?

Ab dem dritten Ausbildungsjahr hast Du bei uns die Möglichkeit des dualen Studiums. In enger Kooperation mit der Zuyd Hogeschool in Heerlen (20 Minuten von Aachen entfernt) studierst Du an einer der größten Hochschulen der Niederlande mit insgesamt ca. 15.000 Studenten.

Insgesamt dauert das ausbildungsintegrierte Studium 4 Jahre und 5 Monate und endet mit dem Bachelor of Science mit 240 ECTs.

 

Ausbildungsvergütung

Zum 1.1.2019 wurde die Ausbildungsvergütung auf dem Niveau des Tarifvertrags für Auszubildende des öffentlichen Dienstes beschlossen.

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.015,24 Euro
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.075,30 Euro
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.172,03 Euro

Bewerbung und Voraussetzungen

Du hast Interesse?

Dann bewirb Dich mit folgenden Unterlagen:

  • Zeugnis Sekundarabschluss I, fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife
  • Führungszeugnis
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis zur Ausübung des Berufes
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis eines 2-wöchigen Praktikums in der Physiotherapie

 

Ausbildungsbeginn: 1. Oktober

Bewerbungen via Online-Bewerbungsformular oder per Mail an: info@reha-rhein-wied.de

Reha Rhein-Wied, Andernacher Straße 70, 56564 Neuwied

 

 

Die Reha Rhein-Wied als EPEPE-Partner

EPEPE steht für European Partnership of Evidence and Problem Based Paramedical Education. Das EPEPE  ermöglicht den Studierenden sich auf europäischem Niveau zum Bachelor of Science (240 ECTS) zu qualifizieren www.epepe.eu.

Die Zuyd Hochschule in Heerlen, NL: https://www.zuyd.nl/de

 

Weitere Partner der EPEPE

Präha Bildungszentrum
www.praeha.de

 

 

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-josef-bendorf/

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.