Pflegeleitbild

Als Pflegende im Marienhaus Klinikum orientieren wir uns am Leben und an der Botschaft Jesu. Die Liebe zu Gott muss wirksam werden in der Liebe zum Nächsten und im barmherzigen Handeln an ihm, wenn sie glaubhaft sein will. Krankenpflege ist uns Ausdruck dieser Barmherzigkeit und Nächstenliebe. Die Menschen, die zu uns kommen, erwarten von uns hohe Kompetenz. Wir verstehen Pflege als Beziehungsprozess. In dieser Beziehung auf Zeit sollen Leid und Leben gemeinsam getragen werden.

Mit unserem Leitbild geben wir, die Pflegenden im Marienhaus Klinikum, uns eine gemeinsame Richtschnur, auf die wir uns verpflichten und einfordern lassen, von den Patienten und Angehörigen, von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Krankenhaus, von Ärzten und von eigenen Berufskolleginnen und -kollegen.

Wir bieten Pflegeleistungen allen Menschen an, die in unser Krankenhaus kommen und der Krankenpflege und der Kinderkrankenpflege bedürfen. Dieses Leistungsangebot orientiert sich an der Selbstständigkeit des Patienten in der Ausübung seiner Lebensaktivitäten. Daher wird die Pflege entsprechend der Bedürftigkeit des Patienten in ausreichendem Umfang, zweckmäßig, qualitativ gut und unter Einbeziehung der Angehörigen in angemessener Zeit durchgeführt. Um eine gleichbleibende Qualität der Pflege zu gewährleisten, nutzen wir Pflegestandards. Aus der gemeinsamen Motivation um die rechtzeitige Entlassung unserer Patienten, bemühen wir uns um eine prozesshafte Gestaltung der Pflege.

Pflege stellt eine Hauptleistung der stationären, teilstationären und ambulanten Versorgung im Krankenhaus dar in enger Kooperation mit anderen Leistungserbringern. Wir sind uns der Bedeutung einer umfassenden Information der Patienten in der besonderen Situation des Krankenhauses bewusst. Daher stellen wir uns als Pflegende, insbesondere in Leitungsfunktionen, persönlich vor. Wir streben die vollständige Dokumentation der geplanten und durchgeführten Pflege der Patienten so deutlich an, dass sie jederzeit von externen Begutachtern eingesehen und geprüft werden kann. Wir unterstützen die Patienten und ihre Angehörigen in der Entlassungsphase durch Beratungsangebote zur Pflegeüberleitung und der weiterführenden ambulanten pflegerischen Versorgung. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch. Wir streben die Organisation der Betriebsabläufe orientierend an ökonomischen Gesichtspunkten an. Wir wollen die Qualität der Pflege entwickeln. Dazu beteiligen wir uns aktiv an der Gestaltung der innerbetrieblichen Fortbildung und der Ausbildung der Schülerinnen und Schüler in der Kranken- und Kinderkrankenpflege. Um eine dauerhaft gute Versorgung zu gewährleisten, helfen wir uns gegenseitig innerhalb des Pflegedienstes in schwierigen Situationen.

Ansprechpartner

Oliver Schömann

Pflegedirektor

Telefon:02631 82-1484
Telefax:02631 82-1635
E-Mail:oliver.​schoemann@​​marienhaus.​​de

Kerstin Bretz

Pflegedienstleitung Bendorf

Telefon:02622 708-4583
E-Mail:kerstin.​bretz@​marienhaus.​de

Nicole Hahn

Pflegedienstleitung Neuwied

Telefon:02631 82-1865
E-Mail:nicole.​hahn@​marienhaus.​de

Rita Jung

Pflegedienstleitung Neuwied

Telefon:02631 82-1821
E-Mail:rita.​jung@​marienhaus.​de

Angelika Muß

Stv. Pflegedienstleitung / Ansprechpartnerin für Ausbildung Waldbreitbach

Telefon:02638 923-5582
E-Mail:angelika.​muss@​marienhaus.​de

Frank Voss

Pflegedienstleitung Waldbreitbach / Heimleitung

Telefon:02638 923-5548
E-Mail:frank.​voss@​marienhaus.​de

Sekretariat

Annette Seel

Telefon:02631 82-1484
Telefax:02631 82-1635
E-Mail:annette.​seel@​marienhaus.​de

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: www.reha-rhein-wied.de www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.