ausgeschrieben am 16.04.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Die Marienhaus GmbH ist einer der größten christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland. Der ganzheitliche Dienst am Menschen ist uns Aufgabe und Verpflichtung. Das Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit rund 700 Planbetten und 36 tagesklinischen Plätzen sowie 102 Wohnheimplätzen. Das Krankenhausdirektorium sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referent im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Die Einstellung soll in Teilzeit mit 80,00% erfolgen.
Wir wünschen uns eine menschlich und fachlich qualifizierte Persönlichkeit, die über viel Eigeninitiative und Organisationstalent verfügt.

Ihre zukünftigen Aufgaben: 

  • Planung, Koordination und Gestaltung sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen (intern und extern)
  • Pflege und Ausbau des Internet- und Intranetauftritts sowie des Social-Media-Kanals 
  • Erstellen von Content für Online und Print 
  • Produktion von Informationsbroschüren und Videos zu unseren Kliniken und Leistungen in Zusammenarbeit mit der Grafik und externen Agenturen
  • Erstellen von Hauszeitung, Newslettern und Pressemitteilungen (Recherche und Aufbereitung geeigneter Themen sowie Betreuung externer Anfragen)
  • Organisation und Betreuung eigener Veranstaltungen und Kongresse, inkl. Fotodokumentation
  • Anzeigenplanung und -gestaltung
  • Unterstützung unserer Kliniken bei individuellen Marketingmaßnahmen unter Berücksichtigung des Gesamtkonzeptes
  • Empfehlungen für neue Marketingmaßnahmen sowie Kontrolle der Effizienz von Maßnahmen
  • Einarbeitung und Betreuung von Praktikanten und Praktikantinnen
  • Teilnahme an regelmäßigen Trägertreffen

Das zeichnet Sie aus: 

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium und/oder eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung in BWL, Marketing oder Journalismus 
  • Sie verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung im Marketing 
  • Sie fühlen sich im Internet und in sozialen Netzwerken wohl, haben aber auch keine Scheu vor Printmedien und lieben das Schreiben.
  • Sie erledigen Ihre Aufgaben zuverlässig und selbständig und bringen Ihre Ideen und Fähigkeiten in das gesamte Team ein. 
  • Sie freuen sich darauf, bald die nettesten Kollegen zu haben, die Sie sich vorstellen können. 
  • Sie sind flexibel, engagiert, verantwortungsbewusst, selbstsicher und kommunikationsstark.

Wir bieten Ihnen: 

  • Ein interessantes Aufgabenspektrum 
  • Eine Vergütung nach AVR-Caritas einschließlich zusätzlicher Altersversorgung und geförderter Berufsunfähigkeitsversicherung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld 
  • Bei entsprechender Eignung und Bewährung können sich interessante Chancen zur Weiterentwicklung innerhalb unseres großen Trägers ergeben.

Wir freuen uns über Bewerberinnen und Bewerber, die mit Phantasie und Esprit diese interessante und abwechslungsreiche Aufgabe angehen wollen und sich einem zukunftsorientierten Krankenhausträger anschließen möchten. Die Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers setzen wir voraus.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Krankenhausoberin, Frau Therese Schneider, Tel.02631 82-1420 gerne zur Verfügung. Ihre schriftliche Bewerbung, bevorzugt als E-Mail (ausschließlich im PDF-Format), richten Sie bitte an die Personalleiterin, Frau Katja Rudolph.

Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach
St. Elisabeth Neuwied
Friedrich-Ebert-Str. 59
56564 Neuwied

bewerbung.mhk(at)marienhaus.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.