ausgeschrieben am 17.05.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung an 3 Standorten mit 11 Hauptfach- und 2 Belegabteilungen und insgesamt ca. 700 Planbetten und tagesklinischen Plätzen. Wir suchen für unseren Standort Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied im Rahmen der Altersnachfolge zum 01.07.2019 eine

Stellvertretende Abteilungsleitung für die Patientenverwaltung (m/w/d)

Wir bieten Ihnen: 

  • eine umfassende Einarbeitung 
  • ein freundliches aufgeschlossenes Team 
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • eine Vergütung nach AVR einschließlich zusätzlicher Altersversorgung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld und eine geförderte Berufs-unfähigkeitsversicherung.

Wir wünschen uns Bewerber mit einer dieser Qualifikationen: 

  • Bachelor of Arts Gesundheits- und Sozialmanagement 
  • Betriebs- oder Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen 
  • Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen 
  • Verwaltungsfachangestellte/r Krankenkassen/Krankenhäuser

Als stellvertretende Abteilungsleitung sind Sie verantwortlich für die Erfassung und Verwaltung der Patientendaten und die Kostensicherung sowie alle dazu gehörenden administrativen Aufgaben. Sie kennen die Voraussetzungen für die ambulante und stationäre Leistungsabrechnung und sind Ansprechpartner für diesbezügliche Anfragen von intern und extern. Des Weiteren gehört das Forderungsmanagement und die Klagevorbereitung zu Ihren Aufgaben. Sie führen die Hauptkasse und prüfen patientenbezogene Rechnungen. Sie leiten das Team am Standort Neuwied und erstellen die Dienstpläne für die beiden Teams an den Standorten Bendorf und Neuwied und wirken an der Planung und Strukturierung (neuer) Prozesse mit. Sie sollten einige Jahre Berufserfahrung, idealerweise im Krankenhausbereich haben und über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen. Gute EDV- Kenntnisse setzen wir voraus. Die Identifizierung mit den Zielen eines christlichen Trägers setzen wir voraus. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Michaela von Heusinger, (Tel.-Nr. 02631/82-1293) gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, bevorzugt per E-Mail (ausschließlich PDF-Dateien), richten Sie bitte an die Personalleiterin.

Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach
St. Elisabeth Neuwied

Personalleiterin, Frau Katja Rudolph
Friedrich-Ebert-Str. 59
56564 Neuwied


E-Mail: bewerbung.mhk(at)marienhaus.de 
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.