Patientenfürsprecherin

Unsere Patientenfürsprecherinnen vertreten Ihre Interessen als Patientin oder Patient gegenüber der Krankenhausleitung. Sie bemühen sich zu vermitteln, wenn es nötig und von Ihnen ausdrücklich gewünscht wird. Alle drei sind unabhängige Mitarbeiterinnen und keine Angestellten des Krankenhauses. Ihr Amt unterliegt der Schweigepflicht.

Telefonisch erreichen Sie die Patientenfürsprecherinnen über die Pforte oder privat. Sie können aber auch eine Nachricht über die Station weitergeben lassen oder schriftliche Nachrichten im Briefkasten in der jeweiligen Eingangshalle einwerfen. 

Angebot der Patientenfürsprecherinnen

Unsere Patientenfürsprecherinnen sind bei folgenden Anliegen Ihre richtigen Ansprechpartnerinnen:

  • Sie haben Wünsche, Ideen, Beschwerden, Verbesserungsvorschläge, Änderungswünsche, Anregungen, Kritik oder auch ein Lob
  • Sie möchten sich über etwas unterhalten, das Ihre Gesundung beeinträchtigt
  • Sie möchten einen Verbesserungsvorschlag machen zu Ihrer Versorgung, zu Ihrem Zimmer usw.
  • Sie benötigen ein Sprachrohr

Kontakt

Rita Schuhen

Patientenfürsprecherin St. Elisabeth Neuwied

Telefon:02631 82-0 oder 02631 52347 (privat)

Erika Birk

Patientenfürsprecherin St. Josef Bendorf

Trudel Rams

Patientenfürsprecherin St. Antonius Waldbreitbach

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: www.reha-rhein-wied.de www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.