11.09.2018

Die FAZ-Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ bestätigt die Spitzenposition des Marienhaus Klinikums St. Josef Bendorf im Bereich der Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie. Die Klinik erreicht Platz 15 aller Kliniken in...mehr

10.09.2018

Für den Brustkrebsmonat Oktober hat sich die Neuwieder Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V. etwas Besonderes einfallen lassen. Gemäß dem Motto „Das Leben ist zu kurz, um immer dieselbe Tasche zu tragen“ veranstaltet die Neuwieder...mehr

04.09.2018

Jährlich erkranken über 60.000 Menschen an Darmkrebs und über 20.000 sterben daran. Dr. Christian-René de Mas, Chefarzt der Gastroenterologie, und Dr. Claus Schneider, Chefarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie, informieren...mehr

04.09.2018

Erhöhte Blutfettwerte (z. B. Cholesterin), Übergewicht und Bluthochdruck sind Risikofaktoren für die Entstehung von Herzkreislauferkrankungen und der koronaren Herzkrankheit (KHK). Eine gesunde Ernährung mit fettarmen Mahlzeiten...mehr

04.09.2018

Seit April bietet das Marienhaus Klinikum St. Antonius als erste Klinik in Rheinland-Pfalz seinen Patienten auch Lach-Yoga anmehr

31.08.2018

Ende Mai hat die Lehrerband der IGS Johanna Löwenberg ihr Jubiläumskonzert gegeben. Sämtliche Einnahmen wurden an den Verein Sonnenschein – Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums gespendet.mehr

31.08.2018

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied lädt zu einem bunten Programm am Tag des Kinderkrankenhauses ein.mehr

31.08.2018

Das letzte Erste Hilfe Training ist bei den meisten Menschen lange vorbei. Dabei kann jeder von uns in eine Situation kommen, wo er Erste Hilfe leisten muss oder selbst der Hilfe bedarf. Das Marienhaus Klinikum bietet daher im...mehr

30.08.2018

Engagement von Ärzten im Marienhaus Klinikum Bendorf – Neuwied – Waldbreitbach gewürdigtmehr

28.08.2018

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied weiht neue Räume der Kinderintensivstation ein.mehr

28.08.2018

Der 254. Diabetes-Treff des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied findet am Mittwoch, 05.09.2018, 18:30 Uhr im Konferenzraum 1 (neben der Cafeteria) Gebäude A, Ebene 0 statt.Thema: Wenn man ins Schwitzen kommt – Diabetes und...mehr

28.08.2018

Bei der Veranstaltungsreihe für Frauen mit und nach Krebs, die das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth anbietet, haben Betroffene jeweils donnerstags die Möglichkeit, sich zwanglos auszutauschen, Vorträge zu aktuellen Themen zu...mehr

16.08.2018

Wie in jedem Jahr hat das Marienhaus Klinikum Anfang August seine neuen FSJler begrüßt: In kommenden Jahr werden zwei junge Männer und 14 junge Frauen in den unterschiedlichen Bereichen an den Standorten St. Josef Bendorf, St....mehr

14.08.2018

Ende August findet in der Reha Rhein-Wied eine kostenlose Informationsveranstaltung zu den dort angebotenen Ausbildungs- und Studiumsmöglichkeiten statt. Interessierte können sich hier über die Ausbildung zum Physiotherapeuten,...mehr

09.08.2018

In Deutschland gehören Krampfadern zu den häufigsten Krankheitsbildern in der Bevölkerung. Mit dem Alter steigt die Häufigkeit, sodass mit zunehmendem Alter fast jeder mit Veränderungen an den Beinvenen zu kämpfen hat. Dabei kann...mehr

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite