Öffentliche Podiumsdiskussion mit dem rheinlandpfälzischen Gesundheitsminister Clemens Hoch

Im Rahmen einer Fachtagung findet am 10.09.2022 um 9:00 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Geburtshilfe am Scheideweg“ statt – Interessierte herzlich eingeladen

17.08.2022

Neuwied. Nach einer Corona-Pause findet nun endlich wieder der alljährliche Geburtshilfekongress der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Marienhaus Klinikum Neuwied statt. Ein Schwerpunkt des Kongresses ist die öffentliche Podiumsdiskussion mit dem rheinlandpfälzischen Gesundheitsminister Clemens Hoch. Unter dem Motto „Geburtshilfe am Scheideweg“ sind alle Interessierten eingeladen am 10.09.2022 um 9:00 im Foyer des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied mit dem Minister und zahlreichen namhaften Experten dieses spannende Thema zu diskutieren.

 

Die Podiumsdiskussion befasst sich mit den strukturellen Problemen der Geburtshilfe, die eine zunehmende Belastung für die Geburtshilfestationen darstellen. Die veränderten Rahmenbedingungen werfen in der Geburtshilfe derzeit viele Fragen auf, die nach Lösungen verlangen. Immer mehr Geburtszentren schließen und der Fachkräftemangel ist allgegenwärtig. Quo Vadis?

 

Die Interessierten erwartet eine spannende Diskussion unter der Moderation von Lars Hennemann, dem Chefredakteur der Rheinzeitung. Um Anmeldung wird gebeten bei:

 

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Telefon 02631 82-1213

Telefax 02631 82-1629

meike.andre@marienhaus.de

 

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/