Ab Sonntag, 11. Oktober, gelten neue Regelungen für Besucher!

Mit der beunruhigenden Zunahme des örtlichen Pandemiegeschehens hat das Direktorium des Marienhaus‐Klinikums zum Schutz unserer Patienten die Aufhebung des Besuchsrechts beschlossen. Diese Regelung tritt ab Sonntag, 11. Oktober 2020, in Kraft und gilt bis auf weiteres.

09.10.2020

Neuwied. Wir bitten zum Schutz Ihres Angehörigen und unserer Patienten um Ihr Verständnis und  Ihre Unterstützung! Folgende Ausnahmeregelungen bleiben jedoch auch weiter bestehen:  

 


Klinik für Kinder‐ und Jugendmedizin

 

Kinder ohne ständige Begleitperson 

 

  • Ausschließlich ein Elternteil  in der Zeit von 10.00 h – 18.00 h
  • Ständiges Tragen von einem Mund-Nasenschutz
  • Das Verlassen der Station während des Besuches ist nicht erlaubt

 

Kinder mit ständiger Begleitperson 

 

  • Kein Wechsel (Vater oder Mutter) möglich, kein zusätzlicher Besuch
  • Ständiges Tragen von einem Mund-Nasenschutz
  • Das Verlassen der Station zur Regelung häuslicher Notwendigkeiten erlaubt

 

Kinder‐Intensivstation (Station 33) 

 

  • 1 x 3 Std. (vormittags oder nachmittags), ein Elternteil, kein Wechsel möglich
  • Telefonische Anmeldung notwendig

 


Kreißsaal 

 

  • Die partnerschaftliche Begleitung werdender Mütter bei der Geburt ist ausdrücklich erwünscht      

 


Palliative und intensivpflichtige Patienten  

 

  • Hier ist nach telefonischer Absprache der Besuch eines Angehörigen jederzeit möglich
       

 

Grundsätzlich gilt die Einhaltung der Hygienebestimmungen und das Tragen eines Mund‐Nase‐Schutzes oder einer Mund‐Nase‐Bedeckung (kein Schal), die ohne Unterbrechung über Mund und Nase zu tragen ist. Um die Sicherheit unserer Patienten zu gewährleisten, ist der Besucher verpflichtet, einen Selbstauskunftsbogen auszufüllen. Diesen finden Sie hier.

 

Sie können den Selbstauskunftsbogen zu Ihrem ersten Besuch ausgefüllt abgeben oder auch den am Eingang  bereitliegenden Bogen nutzen. Zusätzlich findet am Eingang eine Temperaturkontrolle statt.

 

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-josef-bendorf/

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.