Das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth hat sein neues Sprechstundenzentrum in Betrieb genommen

Sprechstundenzentrum entlastet die Zentrale Notaufnahme – Klinikum investiert rund 500.000 Euro; Bauzeit von sechs Monaten

Bieten ihre Sprechstunden seit Anfang des Monats im neuen Sprechstun-denzentrum an: die Chefärzte (von links) Dr. Claus Schneider (Visceralchirurgie), Dr. Georg Weimer (Unfallchirurgie), Dr. Markus Dücker (Orthopädie) und Dr. Walter Richter (Wirbelsäulenchirurgie).

23.11.2020

Neuwied. Bislang war die Zentrale Notaufnahme (ZNA) im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth die erste Anlaufstelle für alle Notfallpatienten, aber auch für all diejenigen, die mit einem Termin zu einer Sprechstunde einbestellt waren. Entsprechend voll war es dort manchmal zu bestimmten Tageszeiten. Das ist seit Anfang November anders. Denn da hat das Klinikum sein neues Sprechstundenzentrum in Betrieb genommen. Es schließt sich räumlich direkt an die ZNA an und entlastet diese spürbar. – Das Marienhaus Klinikum hat sich die Einrichtung des Sprechstundenzentrums rund eine halbe Million Euro kosten lassen, die Bauzeit betrug sechs Monate.

 

Alle operativen Disziplinen – das sind die Allgemein-, Visceralchirurgie; die Unfallchirurgie; die Orthopädie sowie die Wirbelsäulenchirurgie – halten ihre Sprechstunden (auch die Spezialsprechstunden) nun im neuen Sprechstundenzentrum ab. Dieses verfügt über sieben Untersuchungsräume, eine zentrale Anmeldung und einen großzügigen Wartebereich.

 

Können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Notaufnahme jetzt ganz auf ihre primäre Aufgabe, also die Ersteinschätzung der Patienten, konzentrieren, werden diejenigen, die zur Sprechstunde ins Marienhaus Klinikum St. Elisabeth kommen, im Sprechstundenzentrum bestmöglich betreut.

 

 

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-josef-bendorf/

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.