Gut besuchte Vernissage der Kunstausstellung „Einsichten“

Am 10. November wurde im Marienhaus Klinikum die Ausstellung „Einsichten“ eröffnet: Werke aus dem Nachlass der bekannten Künstlerin Janet Brooks Gerloff sowie des bedeutenden zeitgenössischen Künstlers Johannes Wickert.

Johannes Wickert, rechts, führt die Besucher der Vernissage „Einsichten“ persönlich durch die Ausstellung.

12.11.2013

Neuwied. Gut 90 Personen waren der Einladung des Marienhaus Klinikums gefolgt und haben am 10. November die Eröffnung der Kunstausstellung „Einsichten“ erlebt. Nach Begrüßung durch Therese Schneider, Krankenhausoberin, hat der Nachlassverwalter von Janet Brooks Gerloff, Karl-Heinz Oedekoven einige Worte an das Publikum gerichtet.

Eingeführt in die Werke von Janet Brooks Gerloff und Johannes Wickert hat Prof. Dr. Dieter Alexander Boeminghaus, Europäische Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen: Gerade die Gegensätzlichkeit der Werke schafft ein Spannungsfeld, das die Ausstellung „Einsichten“ so interessant macht. Die dominierende Thematik im Werk von Janet Brooks Gerloff ist der Mensch in Zwiespalt und Umbruch. Reduzierte, gedeckte Farben kennzeichnen ihre Arbeiten. Demgegenüber kennzeichnen große Formate und leuchtende Farben die Werke von Johannes Wickert, trotzdem auch seine Figuren sich häufig in Krisensituationen befinden. Jedoch spiegeln sich in seinen Bildern Zeichen der Hoffnung oder einer neuen Perspektive.

Johannes Wickert, der persönlich anwesend war, hat im Anschluss die interessierten Besucher durch die Ausstellung geführt. Für ein stimmungsvolles musikalisches Rahmenprogramm hat Alexander Reffgen aus Neuwied gesorgt.

Die Ausstellung kann noch bis Frühjahr 2014, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr, im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied kostenlos besucht werden.

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.734

 
Pressekontakt:
Marienhaus Klinikum
Kerstin Schmidt-Gehring
Tel. 02631 82-1700
kerstin.schmidt-gehring@marienhaus.de

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite