Jubiläumsfeier: 200. Diabetes-Treff am 12.03.2014 im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth

Schon zum 200. Mal findet Mitte März der Diabetes-Treff im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth statt. Zur Jubiläumsveranstaltung lädt das Haus alle interessierten Gäste herzlich ein. Gastreferent ist Bastian Hauck, bekannt aus Funk und Fernsehen.

19.02.2014

Neuwied. Zum Diabetes-Jubiläumstreffen begrüßt das Marienhaus Klinikum den Autor Bastian Hauck, der über sein aktives und abenteuerliches Leben mit Diabetes mellitus berichten wird: Trotz Diabetes mellitus Typ 1 umrundete er als aktiver Segler das berüchtigte Kap Hoorn und segelte von Neuseeland über den Südpazifik und Atlantik bis nach Hamburg – rund 15.000 Seemeilen.

Schon seit 1997 findet im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied der monatliche Diabetes-Treff statt. Hier haben Menschen mit Diabetes und Angehörige die Möglichkeit, sich über die Krankheit und ihre Erfahrungen im Alltag auszutauschen. Zudem informiert jeweils ein Referent über aktuelle Erkenntnisse zu Diabetes mellitus. Dabei geht es nicht nur um medizinische Aspekte, auch die Ernährung und – wie beim 200. Treffen – die Lebensführung kommen in den abwechslungsreichen Vorträgen nicht zur kurz.

Dr. Christian-René de Mas, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin/Gastroenterologie, zur Einführung der Diabetes-Treffen: „Wir haben in unserer Klinik den Bedarf festgestellt, auch nach der Diagnosestellung die Patienten über einen längeren Zeitraum zu begleiten, um medizinische Risiken zu minimieren. Diabetes ist eine Krankheit, die nicht kuriert werden kann, sondern mit der man leben lernen muss. Dies geschieht am einfachsten bei kontinuierlichem Austausch mit anderen Betroffenen und Fachpersonal.“ Dass das Konzept der Treffen stimmig ist, beweisen die monatlichen  Besucherzahlen. Bis zu 60 Personen sind jeweils am 1. Mittwoch im Monat dabei.

Veranstaltungsdetails:
200. Diabetes-Treff des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied
Gastredner: Bastian Hauck, Weltumsegler
Datum:    Mittwoch, 12.03.2014
Uhrzeit:    18.30 Uhr
Ort:        Foyer des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth

Alle Interessierten sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Wir bitten um telefonische Anmeldung beim Diabetesteam Tel. 02631 82-1852


Zeichen (inkl. Leerzeichen): 2.138


Pressekontakt:
Marienhaus Klinikum
Kerstin Schmidt-Gehring
Tel. 02631 82-1700
kerstin.schmidt-gehring@marienhaus.de


Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite