„Kunst und Köter“ im Krankenhaus

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied eröffnet Ausstellung „Kunst und Köter“ des Fotografen-Duos Dox-in-Focus.

Stephanie Schmidt von Dox-in-Focus (2. von links) und Krankenhausoberin Therese Schneider (Mitte) bei der Ausstellungseröffnung im Gespräch mit Besuchern.

25.04.2016

Neuwied. Die Besucher der Vernissage wurden von Krankenhausoberin Therese Schneider mit dem Wunsch begrüßt, dass möglichst viele das Angebot des Hauses nutzen und sich von den Bilder des Fotografen-Duos inspirieren lassen: „Von den Fotografien geht eine Kraft aus, die wir gerade unseren Patientinnen und Patienten während ihrer Genesungsphase wünschen – deshalb passen die Bilder auch so gut ins Haus, obwohl sie einem Genre entstammen, das wir hier bisher nicht präsentiert haben.“

Die Fotografen von Dox-in-Focus, Matthias Cameran und Stephanie Schmidt, haben sich auf Hundefotografien spezialisiert. Sie verzichten bei ihren Aufnahmen bewusst auf Stilmittel der Verniedlichung und geben so den authentischen Charakter eines jeden Hundes wider.

„Es ist schön, dass wir im Marienhaus Klinikum unsere Bilder einmal in einer anderen Umgebung präsentieren können. Die Menschen, die hier im Haus unsere Bilder sehen, befinden sich in einer sehr sensiblen Phase ihres Lebens. Entweder kämpfen sie selbst oder ihnen nahestehende Menschen mit einer Krankheit. Wir achten bei der Erstellung unserer Fotografien sehr darauf, die Stimmung und den Charakter des jeweiligen Hundes mit der Kamera einzufangen, um dessen Stärke und Kraft festzuhalten. Wenn die Besucher das annehmen und für ihre eigene Lebenssituation adaptieren können, schafft unsere Ausstellung das, was wir uns wünschen. Denn wir haben sie individuell für die Krankenhaussituation und die hier anzutreffenden Menschen zusammengestellt“, so Stephanie Schmidt bei der Eröffnung.

Im Anschluss an die kurzen Ansprachen führte Stephanie Schmidt die interessierten Besucher durch die Ausstellung. Besonders fasziniert zeigten sich die Gäste von der Vielfalt der Bilder, den tiefen Farben, besonderen Bildausschnitten und dynamischen Momentaufnahmen.

Die Ausstellung kann noch bis August besucht werden. Das Fotografen-Duo spendet 5 % des Verkaufserlöses der Ausstellung an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.


Veranstaltungsdetails:
Ort: Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied, Gebäude A
Ausstellung: bis August 2016, täglich 10:00-18:00 Uhr (Ebene 5)



Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 2
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5555
Internet: http://www.marienhaus-klinikum.dehttp://www.marienhaus-klinikum.de

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: http://www.reha-rhein-wied.dehttp://www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite