Altenhilfe

  • Leitung
  • Sekretariat
  • Team
  • Infomaterial
  • Zertifizierungen

Frank Voss

Pflegedienstleitung Waldbreitbach / Heimleitung

Angelika Muß

Stv. Pflegedienstleitung / Ansprechpartnerin für Ausbildung Waldbreitbach

Sandra Eul

Frank Voss

Pflegedienstleitung Waldbreitbach / Heimleitung

Angelika Muß

Stv. Pflegedienstleitung / Ansprechpartnerin für Ausbildung Waldbreitbach

Carsten Durstewitz

Sozialdienst

Katrin Einwächter

Sozialdienst

Ines Bester-Forster

Leitung Wohngruppe Josef-Franziskus

Zertifizierungen

Der geschützte Altenhilfebereich des Marienhaus Klinikums Haus St. Antonius umfasst 22 vollstationäre Pflegeplätze und weist einen gerontopsychiatrischen Schwerpunkt auf.

Dabei stehen auf den geschützten Wohngruppen Josef und Franziskus jeweils 11 vollstationäre Pflegeplätze zur Verfügung. Hier werden Menschen betreut, deren fortgeschrittene Demenzerkrankung ein hohes Maß an pflegerischer Zuwendung erfordert. Die Auswahl der Pflege- und Betreuungsmaßnahmen richtet sich nach den Bedürfnissen des einzelnen Bewohners. Ihr Umfang reicht von der Anleitung und Unterstützung bis zur vollständigen Übernahme der Verrichtungen des täglichen Lebens.

  • Zielsetzungen und Leistungen

Zielsetzungen und Leistungen

Vorrangiges Ziel aller am Pflegeprozess Beteiligten ist es, die Lebensqualität und Selbstständigkeit der Bewohner zu erhalten und ihre Individualität zu wahren. Äußerungen, Sichtweisen und Einschätzungen des Bewohners, seiner Angehörigen, des Arztes und der Betreuer werden von den Pflegenden wahrgenommen, in Teambesprechungen zusammengeführt und für den Pflegeprozess nutzbar gemacht.

Im Wesentlichen werden folgende Leistungen angeboten:

  • Grundpflege
    z. B. Unterstützung bei  der  Körperpflege  oder  bei den  Mahlzeiten
  • Behandlungspflege
    z. B. Injektionen oder Verbandswechsel
  • Leistungen der sozialen Betreuung
    z. B. körperliche und geistige Aktivierung oder das Training von Alltagskompetenzen

Weitere Angebote

Ärztliche Versorgung

Die allgemeinmedizinische Versorgung der Bewohner erfolgt über niedergelassene Ärzte, die frei gewählt werden können. Die psychiatrische Betreuung wird durch die Psychiatrische Institutsambulanz des benachbarten Marienhaus Klinikums St. Antonius gewährleistet.

Sport- und Physiotherapie

Durch die enge Zusammenarbeit mit der Reha Rhein-Wied wird sicher gestellt, dass vom Arzt verordnete sport- und physiotherapeutische Maßnahmen zeitnah und bewohnerorientiert durchgeführt werden. Je nach therapeutischer Zielsetzung und Mobilität der Betroffenen können diese als Einzelbehandlungen am Bett, als Gruppentherapie im Gymnastikraum oder in der Bäderabteilung der benachbarten Klinik erbracht werden.

Konfessionelle Angebote

In unserer hauseigenen Kapelle werden mehrmals wöchentlich katholische Gottesdienste gefeiert. Auf Wunsch können auch Einzelgespräche mit einem Mitglied des Seelsorgeteams geführt werden.

Weitere Dienstleistungen und Serviceangebote:

  • Individuelle Barbetragsverwaltung
  • Reinigung der Kleidung
  • Friseur
  • Fußpflege
  • Bücherei
  • Bistro und Kiosk im Hauptgebäude der Klinik

Räumlichkeiten und Ausstattung

Die beiden Gruppen des Altenhilfebereichs befinden sich im Erdgeschoss des Wohnheims und sind über einen zentral gelegenen Gemeinschaftsbereich miteinander verbunden, zu dem ein großer Wintergarten, ein gemütlich eingerichteter Wohn- und Fernsehraum und der Stützpunkt des Pflegepersonals gehören. Hier bietet sich die Möglichkeit zu individuellen Begegnungen, zur Teilnahme an Gemeinschaftsaktivitäten und zur Nutzung von Medien (z. B. Zeitung, CD/Radio, Fernsehen oder Video/DVD). Des Weiteren besteht die Möglichkeit, einen an die Gruppe angrenzenden Garten sowie einen Innenhof zu nutzen.

Die Ein- und Zweibettzimmer verfügen über Telefonanschlüsse und behindertengerechte Bäder. Sie entsprechen in ihrer Ausstattung allen Anforderungen an zeitgemäßen Wohnkomfort. Darüber hinaus gibt es ein weiteres, großes Badezimmer mit Badewanne und Patientenlifter.

Qualitätsmanagement

Das Ergebnis unserer letzten Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) haben wir für Sie zum Abruf bereitgestellt (s. oben rechts: Zertifizierungen).

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-josef-bendorf/

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.