Ausbildung und Studium

Du hast gerade die Schule abgeschlossen oder stehst kurz vor deinem Abschluss? Oder du hast bereits den Großteil deines Medizinstudiums absolviert und bist bereit für dein Praktisches Jahr? Nun bist du auf der Suche nach deinem Traumjob, oder planst die letzten Stationen auf deinem Weg dorthin?

Wir suchen dich!

Wir möchten mit dir deine ersten Schritte ins Berufsleben gehen und dir dabei nicht nur wichtiges Fachwissen praxisorientiert vermitteln, sondern den Spaß am Beruf erlebbar machen.

Deshalb bieten wir dir in unserer Einrichtung die folgenden Ausbildungsberufe bzw. Möglichkeiten im Rahmen eines Studiums an:

  • Praktisches Jahr im Medizinstudium (PJ)
  • Duales Studium „Gesundheit und Pflege“
  • Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d)
  • Physiotherapeut/in (m/w/d)
  • MTRA - Medizinisch-technische Radiologieassistenz (m/w/d)
  • OTA - Operationstechnische Assistenz (m/w/d)
  • Hebamme/Entbindungspfleger (m/w/d)
  • Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Praxissemesterstudent (m/w/d) Medizincontrolling
  • Praxissemesterstudent (m/w/d) Qualitätsmanagement

Praktisches Jahr im Medizinstudium (PJ)

Als Studenten der Universität Mainz kannst du bei uns folgende Wahlfachplätze belegen:

  • Innere Medizin (Pflichtabteilung)
  • Chirurgie (Pflichtabteilung)
  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesiologie
  • Gynäkologie
  • Orthopädie
  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Radiologie
  • Urologie

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

Theoretische Ausbildung 
Planmäßig hast du jeden Dienstag- und Donnerstagnachmittag Unterricht, der sich an einem Curriculum orientiert. Unterrichtet wirst du überwiegend von Chef-, Ober- und Fachärzten aus allen im Klinikum vertretenen Fachgebieten. Gleich zu Beginn deines PJs nimmst du an einem EKG-, Sonographie- sowie einem Naht-Kurs teil und erhälst relativ früh Unterricht in der Radiologie, damit du in der Lage bist, Routine-Bilder zu beurteilen. Darüber hinaus seid ihr in allen ärztlichen und innerbetrieblichen Fortbildungsveranstaltungen unseres Klinikums gern gesehene Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 
Im Laufe deines PJs wird dir die Teilnahme an einem dreitägigen Ethikseminar des Trägers in Waldbreitbach angeboten. Während dieses Seminars hast du auch Gelegenheit, Kolleginnen und Kollegen bzw. Studierende aus anderen Einrichtungen des Trägers sowie die Geschäftsführung der Marienhaus Unternehmensgruppe kennen zu lernen.

Praktische Ausbildung 
Während deiner Einsätze in den Abteilungen garantieren wir dir einen ärztlichen Mentor, der dir als direkter Ansprechpartner in der Praxis zur Verfügung steht.
 
Nach der ersten Einarbeitung und unter Aufsicht deines Tutors kannst du „eigene“ Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung betreuen. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Arzt deiner jeweiligen Abteilung besteht weiterhin die Möglichkeit, diese Patienten in die Funktionsabteilungen zu begleiten, um somit auch die jeweiligen Untersuchungen kennen zu lernen.

Besteht Interesse innerhalb eines Tertials bspw. zwei Wochen in eine andere Abteilung „reinzuschnuppern“, wird dir der zuständige Chefarzt dies gerne ermöglichen.

Du nimmst außerdem an einem Notaufnahme-Training, Teil A und B, jeweils 3 Tage teil.  

Weitere Vorteile

  • BAföG-Höchstsatz von z. Zt. 861 € (bei Inanspruchnahme eines Zimmers werden hierfür 168 € abgezogen)
  • Verpflegung zum jeweils gültigen vergünstigten Mitarbeiterpreis (durch Corona ist die Cafeteria z. Zt. geschlossen)
  • kostenfreies Parken
  • kostenfreie Dienstkleidung
  • kostenfreie WLAN-Verbindung im Klinikum
  • bei Bedarf Umkleidespind im Klinikum 
  • Bei Bedarf kannst du als freier Dozent im nahegelegenen Bildungszentrum z. B. in der Krankenpflegeausbildung unterrichten.
  • Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am PJ Sonderdienst. Hierbei kannst du die chirurgischen und-/oder internistischen Ärzte an Wochenenden und Feiertagen in der Zeit von 08:30-17:00 Uhr unterstützen.
  • Die Einführung in die Klinik am ersten Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück.
  • mobiles Diensttelefon
  • Zugang zum Intranet und KIS
  • kleine „PJ-Bibliothek“ mit einschlägiger Fachliteratur und freien Internetzugängen
  • ggf. Möglichkeit zum Wechsel deines Wahlfachs
  • einen Ansprechpartner für alle Fragen und Unklarheiten während deines gesamten PJs, der sich für deine Belange einsetzt

Dein Ansprechpartner:
Jürgen Lichtenthähler
E-Mail: juergen.lichtenthaeler(at)marienhaus.de 

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02631 82-1358.

Duales Studium „Gesundheit und Pflege“

Wir bieten unseren Auszubildenden zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d) die Möglichkeit, ausbildungsbegleitend ein Bachelorstudium zu beginnen; weitere Informationen dazu finden Sie auf den Internet-Seiten des Rheinischen Bildungszentrums

Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d)

Mach die Welt der Pflege zu deiner Welt!

Du suchst einen anspruchsvollen Beruf und hast dabei noch Spaß an der Arbeit mit Menschen? Dann haben wir genau den richtigen Beruf für dich: mit einer Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann trägst du einen entscheidenden Beitrag zur Gesellschaft bei. Dabei stehst du täglich vor Herausforderungen, die du motiviert und engagiert meisterst. Wir erwarten von dir Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen und bieten im Gegenzug eine generalistische Ausbildung. Das heißt, du wirst nicht nur im praktischen Einsatz in unserem Krankenhaus eingesetzt, sondern erlebst auch den (Arbeits-) Alltag in einer unserer Partnereinrichtungen – um dich so noch besser auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. In der Kooperation mit unserem internen Bildungszentrum vermitteln wir dir theoretisches und praktisches (Fach-) Wissen in der Pflege von Kindern, Erwachsenen und Senioren.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • Praxis- und Unterrichtsphasen im Wechsel
  • individuelle Unterstützung und Förderung durch umfangreiche Praxisbegleitung in den Ausbildungsstätten 
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • eine monatliche Vergütung nach AVR Caritas
    • 1.165 Euro im ersten Ausbildungsjahr,
    • 1.227 Euro im zweiten Ausbildungsjahr,
    • 1.328 Euro im dritten Ausbildungsjahr,
  • zusätzliche Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Vermittlung von Fachwissen aus allen Pflegebereichen
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss
  • optional ist ein dualer Bachelorstudiengang „Gesundheit und Pflege“ an der Katholischen Fachhochschule Mainz möglich

Wir wünschen uns:

  • einen qualifizierten Sekundarabschluss / mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur / Fachabitur
  • Hauptschulabschluss / Berufsreife mit zusätzlicher abgeschlossener Ausbildung
  • Hauptschulabschluss / Berufsreife mit abgeschlossener Berufsausbildung als Kranken- oder Altenpflegehelfer/in

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 16 Jahre 
  • Einen der folgenden (Schul-) Abschlüsse:
  • qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in bzw. Altenpflegehelfer/in

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. September

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben!

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02631 946810.

Tipp: Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, dass die Pflegeausbildung das Richtige für dich ist, mach vorab ein Praktikum bei uns. Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Weitere Infos zur Ausbildung findest du hier https://www.marienhaus.de/bewerber/generalistik 

Physiotherapeut/in (m/w/d)

In diesem zukunftsorientierten Beruf steht der Mensch im Mittelpunkt. Du hast die Aufgabe, unsere Patienten zu motivieren, zu bewegen und anzuleiten, um unfall-, alters- oder krankheitsbedingte Einschränkungen zu behandeln. Dafür erwarten wir von dir ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Team- und Kommunikationsfähigkeit und bieten eine selbstbestimmte, flexible und bewegte Tätigkeit. Dein theoretisch erlerntes Wissen kannst du so optimal in unserer Einrichtung praktisch umsetzten.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • eine Vergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss
  • optional ist ein duales Studium (B.Sc.) möglich

Wir wünschen uns:

  • Interesse in Anatomie des menschlichen Körpers
  • selbstgesteuertes und eigenverantwortliches Lernen
  • Empathie und Kommunikationsfähigkeit

Voraussetzungen: 

  • erfolgreicher Schulabschluss an einer weiterführenden Schule (z. B. mindestens guter qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder Berufsreife bzw. Berufsreife mit einer mindestens dreijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung)

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. Oktober

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben!

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter Telefon 02631 3970-0.

MTRA - Medizinisch-technische Radiologieassistenz (m/w/d)

In diesem zukunftsorientierten Beruf sind neben deiner Kontaktfreudigkeit zu Menschen auch deine technischen Fähigkeiten gefragt. Du bedienst computergestützte Anlagen wie CT und MRT oder betreust Patienten bei den Strahlentherapien und der Verabreichung von radioaktiven Substanzen. Du bist diagnostisch und therapeutisch in der Patientenversorgung tätig. Für diese Aufgaben benötigst du ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Empathie, Team- und Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Für deine theoretische Ausbildung sorgen wir in unserem internen Bildungszentrum.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • eine Vergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss

Wir wünschen uns:

  • gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern wie Physik, Chemie und Mathematik
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Koordinationsfähigkeit

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 18 Jahre 
  • erfolgreicher Schulabschluss an einer weiterführenden Schule (z. B. mindestens guter qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung)

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. Oktober

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben!

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02631 82-1674.

OTA - Operationstechnische Assistenz (m/w/d)

Du scheust dich nicht vor kniffligen Aufgaben, kannst ohne weiteres Blut und offene Wunden sehen und bringst ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Organisationstalent mit? Dann ist die Ausbildung zur OTA genau das Richtige für dich. Du übernimmst die Vor- und Nachbereitung der OPs, assistierst, während der diagnostischen und therapeutischen Eingriffe und Operationen und betreust dabei die Patientinnen und Patienten. In deiner Ausbildung sorgen wir für das nötige Wissen in unserem internen Bildungszentrum und in der Praxis sammelst du viele Erfahrungen und Fähigkeiten für deinen zukunftsorientieren Beruf.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • eine Vergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss

Wir wünschen uns:

  • gute Noten in den Schulfächern Biologie und Chemie
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Koordinationsgfähigkeit
  • körperliche und geistige Belastbarkeit 

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 18 Jahre 
  • erfolgreicher Schulabschluss an einer weiterführenden Schule (z. B. mindestens guter qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung)

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. September

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Solltest du sich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02631 82-1484.

Hebamme/Entbindungspfleger (m/w/d)

Dich fasziniert die Entstehung neuen Lebens? Du möchtest dabei sein, wenn Frauen über sich hinauswachsen? Du möchtest eine Expertin rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett werden? Du hast ein gutes Einfühlungsvermögen und eine hohe Lernbereitschaft? Dann bist du in unserem Kreißsaal genau richtig! Sei also schnell und sichere dir einen von unseren drei Ausbildungsplätzen. 

Zu Beginn Deiner Ausbildung wirst Du viel durch Zusehen und Begleiten lernen. Du wirst aber schnell Aufgaben - wie das Messen von Vitalzeichen und das Schreiben eines CTG - übertragen bekommen. Später kannst Du diese auch eigenständig übernehmen, denn eine selbstständige Arbeitsweise und Eigenverantwortung wird bei uns aktiv gefördert. Sobald Du genug Erfahrung in unserem Kreißsaal gesammelt hast, wirst Du natürlich auch intensiv in die Geburt miteingebunden und unterstützt unsere Mütter dabei ihr kleines Wunder auf die Welt zu bringen. Während deiner Ausbildung erhältst du übrigens nicht nur Einblicke in die Arbeit im Kreißsaal, sondern lernst auch die Wochenstation, die Kinderstation und den OP kennen.

Das nötige theoretische Wissen wird dir im Unterricht in der Hebammenschule des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein in Koblenz vermittelt.

Verkürzte Ausbildung: Du bist schon fertige Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin? Super! Dann kannst Du die Ausbildung auch in zwei statt drei Jahren absolvieren. 
 

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Lernen in einem Perinatalzentrum Level 1
  • eine Vergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung
  • hohe Übernahmechancen nach dem erfolgreich bestandenen Examen

Wir wünschen uns:

  • Neugier und Lernbereitschaft
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • gutes Einfühlungsvermögen
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Koordinationsfähigkeit
  • körperliche und geistige Belastbarkeit

Voraussetzungen: 

  • ein erfolgreich absolviertes Praktikum in der Geburtshilfe (mindestens 14 Tage bei uns im Haus)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erforderlicher Schulabschluss: Abitur oder Fachhochschulreife

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. August

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben!

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02631 82-1484.

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Der Ausbildungsbeginn ist grundsätzlich jährlich im August eines Jahres. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Der praktische Teil dieser Ausbildung wird im Marienhaus Klinikum Haus St. Antonius Waldbreitbach geleistet. Der schulische Teil findet z. B. an der Alice-Salomon-Schule in Neuwied statt.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach AVR
  • eine geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine umfangreiche Einarbeitung

Wir wünschen uns:

  • eine sympathische, engagierte Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet
  • Freude am Umgang mit Menschen

Voraussetzungen:  

  • mindestens qualifizierten Sekundarabschluss 1 oder gleichwertigen Abschluss

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. August 

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben! 

Solltest du sich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02638-923-5548.

Praxissemesterstudent (m/w/d) Medizincontrolling

Wir bieten engagierten Studenten (m/w/d) die Möglichkeit, gezielte praktische Erfahrungen im Rahmen ihres Studiums zu sammeln.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • Vergütung: 325 Euro pro Monat     
  • Interessante Aufgabengebiete:
    • Fallmanagement 
    • Kodierung von Diagnosen und Prozeduren
    • Vor- und Nachbereitung der Krankenakten für die MDK-/SMD-Prüfung 
    • Informationserfassung in Computerprogrammen (SAP, IMedOne) 
    • statistische Auswertungen

Wir wünschen uns: 

  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • eigenverantwortliche, ergebnisorientierte Arbeitsweise 
  • medizinische Vorkenntnisse erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlich

Voraussetzungen:

  • Dauer: mind. 3 Monate

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Solltest du dich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet. 

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02631-82 1573.

Praxissemesterstudent (m/w/d) Qualitätsmanagement

Wir bieten engagierten Studenten (m/w/d) die Möglichkeit, gezielte praktische Erfahrungen im Rahmen ihres Studiums zu sammeln.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • Vergütung: 325 Euro pro Monat     
  • Interessante Aufgabengebiete:
    • Unterstützung von Projektgruppen und Qualitätszirkeln
    • Mitarbeit im Risikomanagement/CIRS
    • Pflege und Überwachung des QM-Handbuches
    • Mitwirkung bei Befragungen (Patienten-, Mitarbeiter-, Einweiserbefragungen)
    • Unterstützung bei der Durchführung interner Audits
    • Weiterentwicklung der QM-Systems nach ISO 9001-2015

Wir wünschen uns:

  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • eigenverantwortliche, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • medizinische Vorkenntnisse erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlic

Voraussetzungen:

  • Dauer: 6 Monate

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Solltest du dich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet. 

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 02631-82 1907.

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-josef-bendorf/

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.