Stationäre Pflege

  • Leitung

Oliver Schömann

Pflegedirektor

  • Telefon 02631 82-1484
  • Fax 02631 82-1243

Kerstin Bretz

Pflegedienstleitung Neuwied

Rita Jung

Pflegedienstleitung Neuwied

Sebastian Scheuler

Pflegedienst- und Einrichtungsleiter Waldbreitbach

Christina Kleisa

stv. Einrichtungsleiterin, Fachleitung Eingliederungshilfe

Entwicklungen in der Pflege – zum Wohle der Patienten

Krankenpflege ist keine Ferienarbeit. Sie ist eine Kunst und fordert eine ebenso ernste Vorbereitung wie das Werk eines Malers oder Bildhauers. Krankenpflege ist eine der schönsten Künste, fast hätte ich gesagt die schönste aller Künste. (Florence Nightingale 1820 - 1910)

 

An 365 Tagen im Jahr, 7 Tage in der Woche und 24 Stunden am Tag bieten im Marienhaus Klinikum rund 620 Pflegekräfte ihren Patienten gleichbleibende, hoch professionelle Pflegeleistungen - und das vor den sich verändernden Rahmenbedingungen in der Pflege und im Krankenhaus allgemein.

 

Bilder aus verschiedenen Bereichen des Hauses finden Sie in unserer Bildergalerie.

  • Entwicklungen in der Pflege – zum Wohle der Patienten
  • Der Pflegeprozess im Marienhaus Klinikum

Entwicklungen in der Pflege – zum Wohle der Patienten

Pflege hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Sie ist mittlerweile stark akademisiert, was für die Patienten den Vorteil bietet, dass sie mit noch mehr Fachwissen betreut werden. Für die Pflegenden bedeutet es, dass ein Fachaustausch auf Augenhöhe mit Medizinern und Therapeuten möglich ist. Denn das Haus entwickelt gezielt die persönlichen und beruflichen Kompetenzen der Mitarbeiter weiter, um die Qualität und Wirksamkeit der Pflege und des interdisziplinären Austauschs kontinuierlich zu steigern.

Das höhere Durchschnittsalter der Pflegenden im Marienhaus Klinikum spricht dafür, dass - wer sich einmal für den Beruf und das Haus entschieden hat - dabeibleibt. Denn hier im Haus bilden Pflegekräfte gemeinsam mit den anderen Berufsgruppen ein therapeutisches Team, das Hand in Hand arbeitet und sich als christliche Dienstgemeinschaft versteht. Wer im Marienhaus Klinikum versorgt wird, merkt schnell, dass auf allen Ebenen partnerschaftlich und vertrauensvoll miteinander gearbeitet wird - zum Wohle der Patienten, aber auch der Mitarbeiter.

Der Pflegeprozess im Marienhaus Klinikum

Der Pflegedienst im Marienhaus Klinikum trägt eine hohe Verantwortung, möchte man doch den Patienten ein Rundum-sorglos-Paket an geballter Pflegekompetenz liefern: Gleich zu Beginn der stationären Aufnahme eines Patienten findet – neben der medizinischen Anamnese durch einen Arzt – auch ein pflegerisches Aufnahmegespräch statt. Hier werden die Bedürfnisse der Patienten sowie die Möglichkeiten und Grenzen ihrer Mitwirkung gezielt erfasst werden. Die im Gespräch gewonnenen Informationen werden in der Pflegeanamnese festgehalten, die den Ausgangspunkt für eine professionelle und patientenorientierte Pflege bildet. Zur nachhaltigen Förderung der Gesundheit werden im Marienhaus Klinikum die Patienten und deren Angehörige wo möglich auch in alle weiteren Schritte des Pflegeprozesses einbezogen. Schon an der Planung von Pflegezielen und -maßnahmen werden sie beteiligt, damit sie ihre vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten später in die Pflege mit einbringen können. Auch werden Erfolg und Wirksamkeit der vereinbarten Pflegeinterventionen gemeinsam mit den Patienten überprüft und der Pflegeprozess dementsprechend angepasst.

  • Team

Kerstin Bretz

Pflegedienstleitung Neuwied

Rita Jung

Pflegedienstleitung Neuwied

Daniel Dehnert

Leitung Station 12 Intensivstation

Monika Mordziol

Leitung Station 14 Palliativ

Silke Flick

Leitung Station 21 Kardiologie

Gaby Welter

Zentrumsleitung Pädiatrie (Stationen 22, 24, 33, Tagesklinik, EEG)

Elisabeth Paffhausen

Leitung Stationen 22 und 24 Interdisziplinäre Pädiatrie, Frühgeborene, Infektionen

Ursula Schmidt

Leitung Station 30 Wochenstation

Yvonne von der Heidt

Leitung Station 31 Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie

Tamara Tichai

Leitung Station 32 Gynäkologie

Kerstin Bornhofen

Leitung Station 33 Kinderintensiv

Dagmar Schmidt

Leitung Station 35 Urologie, Infektionsstation und Station 52 Allgemein- und Visceralchirurgie

Ulrike Weber

Leitung Station 42 Unfallchirurgie, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie

Larissa Glasomizki

Leitung Station 51 Gefäßchirurgie

Helena Wieland

Leitung Station 60 Wahlleistung

Kerstin Grimm

Leitung Notaufnahme

Sandra Wittke

Leitung Pflegeteam+

Jasmin Greis

Leitung Kreißsaal

Manja Schneider

Leitung Kreißsaal

Achim Hänsgen

Leitung Anästhesie Pflege

Andreas Graef

Leitung Endoskopie

Clarissa Krämer

Leitung Funktionsbereich Herzkatheterlabor

Frank Anhäuser

Leitung Zentral-OP

Guido Heidt

Leitung Zentral-OP / OP-Koordinator

Jörg Massner

Leitung AEMP

Peter Meyer

Leitung Servicebereich Pflege

  • Team

Sebastian Scheuler

Pflegedienst- und Einrichtungsleiter Waldbreitbach

Waldemar Bender

Leitung Stationen Martin und Michael

Ines Bester-Forster

Leitung Altenhilfebereich

Christina Kleisa

stv. Einrichtungsleiterin, Fachleitung Eingliederungshilfe

Nina Palleit-Schacknies

Fachleitung Eingliederungshilfe

Petra Hohn

Leitung Stationen Elisabeth und Hildegard

Wilfried Lorenz

Leitung Station Johannes

Christoph Raillard

Leitung Stationen Maria und Vincenz

Heinz Weinand

Leitung Station Theresia

Martin Hurtenbach

Leitung Außenwohngruppe

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-josef-bendorf/

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/