Regionales Traumazentrum

  • Leitung
  • Team
  • Kooperationspartner
  • Zertifizierungen

PD Dr. Christoph G. Wölfl

Chefarzt / Geschäftsführender Direktor MSZ/ Leiter des Traumazentrums/Facharzt für Chirurgie/ Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie/ Spezielle Unfallchirurgie/ Notfallmedizin/ ATLS Kursdirektor/ TDSC Instruktor/ Human Factors Trainer LAT

Dr. Charles Mathonet

Oberarzt

Dr. Xiaojun Xu

Assistenzärztin

Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie

Dr. Claus Schneider Chefarzt / Ärztlicher Direktor St. Elisabeth Neuwied
Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin

Dr. Michael Fresenius Chefarzt
Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

PD Dr. Götz Lutterbey Chefarzt
Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Dr. Kai Zbieranek Oberarzt
Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Klinik für Wirbelsäulenchirurgie/Neurotraumatologie

Dr. Walter Richter Chefarzt / Ärztlicher Direktor MSZ
Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Zertifizierungen

Das regionale Traumazentrum am Marienhaus Klinikum Bendorf - Neuwied - Waldbreitbach behandelt kompetent und zielgerichtet schwerverletzte Unfallopfer. Jährlich werden bei uns über 3.000 Fälle versorgt. Unfälle passieren unerwartet und zu jeder Tageszeit. Werden Menschen dabei schwer verletzt, hängt es oftmals von einer schnellen und kompetenten Versorgung ab, ob ein Schwerverletzter überlebt oder gesundheitliche Spätfolgen und Beeinträchtigungen erleidet. Um für Unfallopfer die besten Behandlungsvoraussetzungen zu schaffen, ist unser Haus als regionales Traumazentrum zertifiziert: im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth wird jedem Schwerverletzten rund um die Uhr eine bestmögliche standardisierte Versorgung ermöglicht wird und die bestehenden Versorgungskonzepte werden kontinuierlich weiter entwickelt.

Insgesamt sind auf der Ebene 1 des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth alle Abteilungen der Diagnostik und akuten Intervention vereint: Notaufnahme, Radiologie, OP, Aufwachraum, Intensivstation und Herzkatheterlabor.

 

Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der beteiligten Kliniken finden Sie auch hier:

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin

Klinik für Unfallchirurgie

Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

  • Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Das Traumazentrum im Marienhaus Klinikum Bendorf - Neuwied - Waldbreitbach wurde von der DIOcert GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie als Regionales Traumazentrum zertifiziert.

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/