Man muss auch mal DANKE sagen

von links: Zentrumsleitung Gaby Welter mit dem Ehepaar Lachmann, Chefarzt Dr. Michael Ehlen und Sonnenschein-Vorstand Ulrike Börder-Sauerbrei bei der Spendenübergabe.

24.01.2019

Mehrfach ist Doris Lachmann im Jahr 2018 im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth in der Klinik für Allgemeinchirurgie behandelt worden. Um für die Betreuung Danke zu sagen, entschied sie gemeinsam mit ihrem Mann, ihren 71. Geburtstag dem Verein "Sonnenschein - Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied e. V." zu widmen. „In unserem Alter hat man doch alles, was man braucht und bei einem Klinikaufenthalt wird einem auch so richtig bewusst, worauf es wirklich ankommt im Leben. Nämlich Gesundheit“, so Doris Lachmann. Und deshalb war es nur logisch für sie, ihre Gäste um Spenden statt Geschenke zu bitten, was den kleinsten Patienten des Marienhaus Klinikums zu Gute kommt. Insgesamt ist so die stattliche Summe von 1.170 Euro zusammengekommen, über die sich alle Beteiligten bei der Spendenübergabe sichtlich gefreut haben.

Pressekontakt: Kerstin Schmidt-Gehring, Tel. 02631 82-1700

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: www.reha-rhein-wied.de www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite