Chor hilft Kindern

Viele Sänger besuchten die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, um an der Spendenübergabe teilzunehmen.

11.03.2019

Die Chorgemeinschaft Sangesfreunde Altwied-Segendorf haben Anfang des Jahres ein Benefizkonzert im Schlosstheater Neuwied zugunsten des Fördervereins Sonnenschein gegeben. „Sagenhafte 4.000 Euro sind dabei zusammengekommen“, so die Chorvorsitzenden Frank Anhäuser und Joachim Dazert. „Eine unfassbar hohe Summe“, ergänzt Dr. Marc Bohr vom Förderverein, „die wir gut einsetzen können, um die Klinik weiter kindgerecht auszustatten.“ Denn ein Krankenhausaufenthalt ist ja an sich nichts Schönes, weshalb der Förderverein daran arbeitet, die Atmosphäre für die kleinsten Patienten der Klinik so schön wie möglich zu gestalten. Ende Februar fand die Übergabe des Spendenschecks im Marienhaus Klinikum statt. Chefarzt Dr. Michael Ehlen nutze die Gelegenheit, den Spendern, darunter Sophie Charlotte Fürstin zu Wied, die Klinik und deren kindgerechte Ausstattung zu zeigen, die nur dank Spenden finanziert werden konnte.

Pressekontakt: Kerstin Schmidt-Gehring, Tel. 02631 82-1700



Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Reha Rhein-Wied

Andernacher Straße 70
56564 Neuwied
Telefon:02631 3970-0
Telefax:02631 3970-70
Internet: www.reha-rhein-wied.de www.reha-rhein-wied.de
Kontaktseite