Pflegerische Fachweiterbildung unter Corona-Bedingungen

Vier Pflegekräfte des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied haben die Fachweiterbildung mit Erfolg abgeschlossen

Kerstin Bornhofen, Stationsleitung der Kinderintensiv (links außen) und der Pflegedirektor Oliver Schömann (rechts außen), gratulierten zum erfolgreichen Abschluss der pflegerischen Fachweiterbildung mit einem kleinen Präsent Vivienne Fanni, Karina Schmidt, Svenja Pöschel und Marvin Günter (von links). Während der Weiterbildung wurden die Absolventen fachlich tatkräftig unterstützt und begleitet von Annika Zuehlke, Daniel Dehnert, stellvertretende Stationsleitungen der Allgemeinen Intensivstation und Daniela Kroth, stellvertretende Leitung der Kinderintensiv (letzte Reihe von links).

11.02.2021

Neuwied. Auch während der Covid-Pandemie sind pflegerische Fachweiterbildungen wichtig und notwendig. Es ist schwer, diesem Anspruch in Zeiten "social distancing", strengen Hygienemaßnahmen und Maskenpflicht gerecht zu werden. Corona hat in diesem Bereich erhebliche Veränderungen notwendig gemacht: der Unterricht findet online statt, Lerngruppen gibt es nicht und zur Prüfungsvorbereitung werden Videos eingesetzt.

 

Trotz dieser Widrigkeiten haben Vivienne Fanni und Svenja Pöschel, Pflegekräfte der Kinderintensivstation, die „Fachweiterbildung für neonatologische und pädiatrische Intensivpflege“ mit Erfolg abgeschlossen; ebenso waren Karina Schmidt und Marvin Günter, die auf der Allgemeinen Intensivstation im Einsatz sind, in der „Fachweiterbildung für Intensivpflege und Pflege in der Anästhesie“, erfolgreich.

 

Dass eine Studienfahrt während der Fortbildung abgesagt werden musste und dass die Zeugnisvergabe ohne gebührende Feier stattfand, hat die Freude über einen erfolgreichen Abschluss nur wenig getrübt.

 

 

 

 

 

 

 

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

Margaretha-Flesch-Platz 1 (früher Entengasse 4-6)
56170 Bendorf
Telefon:02622 708-0
Telefax:02622 708-4555
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-josef-bendorf/

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 4
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 923-9
Telefax:02638 923-5626
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-antonius-waldbreitbach/

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Friedrich-Ebert-Straße 59
56564 Neuwied
Telefon:02631 82-0
Telefax:02631 82-1243
Internet:www.marienhaus-klinikum.de/unserklinikum/standorte/marienhaus-klinikum-st-elisabeth-neuwied/

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.